FFP3 Atemschutzmaske Duckbilled-Form mit Kopfbändern

nach DIN EN 149

NEO-3DH FFP3 Maske mit Kopfband

Hochwertige FFP3 Atemschutzmaske

  • Schutzklasse FFP3 (Filtereffizienz von Partikel ab 0,3 Mikrometer > 99%)
  • Duckbilled-Form
  • mit Kopfbändern
  • Innenliegender Nasenbügel mit Schaumstoffeinlage
  • Geruchsarm und angenehm auf der Haut
  • Produkt und Verpackung entsprechen den Anforderungen der DIN EN 149 zur Vermarktung im deutschsprachigem Raum (deutschsprachige Bedienungsanleitung und Gefahrenhinweise)

Die Maske lässt sich sehr bequem auch über einen längeren Zeitraum tragen. Sie verfügt wegen der großen Filterfläche über einen geringen Atemwiderstand, liegt sehr eng an und die Kopfbänder und die Schaumstoffeinlage sorgen dafür, dass es nirgends zwickt.

Hinweis zur Maskenwahl: Das Anlegen der Maske gestaltet sich – besonders mit längeren Haaren – im Vergleich zu Masken mit Ohrbändern etwas umständlicher. Dafür zeichnet sich die Maske durch einen besonders hohen Tragekomfort aus. Wer besonders viel Wert auf ein einfaches An- und Ablegen der Maske legt, dem empfehlen wir unsere faltbare C-Form.

Besonders geeignet für

  • Menschen mit kleineren bis mittleren Gesichtsformen
  • Menschen mit empfindlichen Ohren
  • eine längere Tragedauer am Stück

Anwendungsbereich

Zum Schutz vor festen und flüssigen Aerosolen (z. B. Feinstaub, Viren, etc.). Nicht außerhalb des in den Warnhinweisen festgelegten Verwendungsbereichs verwenden.

Aufsetzanleitung Maske mit Kopfband

Aufsetzanleitung Maske mit Kopfband
  1. Entfalten Sie die Maske und verformen Sie die Nasenbügel mit Ihren Fingern vor.
    Nehmen Sie das untere Kopfband und platzieren es hinter Ihrem Nacken.
  2. Positionieren sie die Maske unter ihrem Kinn und ziehen sie über ihre Nase, so dass Nase und Mund bedeckt sind.
  3. Positionen sie das obere Kopfband oberhalb der Ohren hinter ihrem Kopf. Justieren sie die Kopfbänder so, dass die Maske dicht auf ihrem Gesicht sitzt.
  4. Passen sie den Nasenclip mit Ihren Fingern an ihr Gesicht an, indem sie den Nasenclip an die Nasenflügel anpressen.
  5. Prüfen sie die Maske auf dichten Sitz, indem sie beide Hände auf die Maske legen und stark ausatmen. Wenn noch Luft an den Rändern der Maske austritt, passen sie die Maske erneut an und wiederholen sie die Prüfung der Dichtigkeit solange bis die Maske dicht sitzt.

Technische Daten und Spezifikationen

Artikelnummer: NEO-3DH
Norm/Standard: EN149:2001+A1:2009
Schutzklasse: FFP3
Form: Duckbilled-Form
Kopfbänderung: 2 elastische Kopfbänder zur Befestigung der Maske hinter dem Kopf
Typ: NR (Nicht wiederverwendbar)
Maximale Tragedauer: 1 Schicht
Materialien der Maske: Verbund aus verschiedenen hochwertigen Vliesstoffen je 100% PP
Material der Kopfbänderung: 74% Nylon und 26% Spandex (latexfrei)
Produktionsverfahren: Ultraschallgeschweißt (frei von Nähten und Klebstoffen)
Farbe: weiß
Ventil: Nein
Verpackungseinheit: 30 STK in der Box / je 2 Masken im Polybag

Importeur

Dipl.-Ing. (TU) Frank Sommer
Adresse: Lastropsweg 19, 20255 Hamburg
Tel: +49 40 431 815 99

Benannte Stelle Baumusterprüfung (Modul B)

AENOR INTERNATIONAL S.A.U.
Adresse: Genova, 6. 28004 Madrid, Espana

Kenn-Nr. 0099

Benannte Stelle Qualitätssicherung Produktion (Modul D)

SGS Fimko Oy
Addresse: Takomotie 8, FI-00380 Helsinki, Finland

Kenn-Nr.: 0598

Konformitätserklärung

Download Komformitätserklärung: Konformitätserklärung

Wichtiger Hinweis

Bitte lesen sie vor Benutzung des Produktes die beiliegende Gebrauchsanweisung sorgfältig durch. Dieses Produkt entspricht den Anforderungen der EU-Verordnung (EU) 2016/425 über Persönliche Schutzausrüstung und entspricht den Anforderungen des Europäischen Standards EN149:2001+A1:2009.

Fragen Sie unsere FFP3 Maske mit Kopfbändern gerne direkt an:

15 + 6 =